Schlagwort-Archive: Reißboden

Südmauer

Campus Galli 2018 – Obstgarten und Friedhof


Das Titelbild zeigt Andreas und einen Freiwilligen im Hintergrund beim mauern der obersten Steinreihe an der Südmauer des Obstgartens bzw. Friedhofs.

Westmauer

Westmauer

Auch die Westmauer wird im Laufe der Saison ihre endgültige Höhe erhalten. Im Vordergrund des Bildes erkennt man den Beginn der Arbeiten an der Fertigstellung des Fundaments für die Toreinfahrt.

Fundament

Fundament

Während das Fundament inzwischen fertig ist, werden in der Steinmetzhütte die Buntsandsteine für die Laibung und den Bogen nach und nach hergstellt.

Quaderstein

Quaderstein

Unter Verwendung des Steinbeils nährt sich Jens der endgültigen Form an.

Radabweiser

Radabweiser

Eine besondere Form hat der jeweils erste Stein der Laibung, der sogenannte Radabweiser.

Laibung

Laibung

Damit sich auch die Besucher die künftige Form des Tores besser vorstellen können, sind bereits gefertigten Steine der rechten Laibung in der rechten Ecke des Reißbodens aufgebaut.

Mittelstein

Mittelstein

Ebenso liegt der angezeichnete Mittelstein an richtigen Stelle auf dem Reißboden, auch dies dient dem besseren Verständnis.

Zusätzliche Informationen:

Gärten im frühen Mittelalter

Friedhof im St. Galler Klosterplan

Advertisements
Hühnerstall

Campus Galli 2018 – Die ersten Tage


Am letzten Wochenende ist der Campus Galli bei tollem Wetter erfolgreich in seine sechste Saison gestartet.

Das Titelbild zeigt eine der ersten Aktionen des Wochenendes. Marian, der Betreuer vom Haus Nazareth, und ca. ein Dutzend Jugendliche haben für die Hühner eine neue Einfriedung aus Reisig geschaffen.

In dieser Saison soll die Mauer des Obstgartens fertiggestellt werden. Dabei wird das Eingangstor im Westen einen Rundbogen aus Buntsandstein erhalten.

Buntsandsteine

Buntsandsteine

Ein Teil der benötigten Steine hat Jens, der Steinmetz, bereits im letzten Jahr gefertigt.

Stein in Bearbeitung (1)

Stein in Bearbeitung (1)

Stein in Bearbeitung (2)

Stein in Bearbeitung (2)

Mit Hammer, Meißel und Steinbeil und der tatkräftigen Unterstützung einer Freiwilligen werden die übrigen Steine behauen.

Um den geplanten Steinbogen im Maßstab 1:1 anzureißen, baut Daniel, der Zimmermann, einen Reißboden in den Abemessungen von 10 auf 6 Fuß (der verwendete Aachener Königsfuß entspricht 32,24 cm).

Stammbearbeitung

Stammbearbeitung

Zunächst erhält der Stamm, der halbiert den Unterbau bildet, mit dem Dechsel eine gerade Oberfläche.

Bohlen

Bohlen

Für den Boden bearbeitet Daniel zunächst aussortierte Gerüstbohlen mit der Axt. Sobald der Boden fertigt ist, wird die gesamte Fläche mit dem Dechsel geglättet. Sollte es sich als notwendig erweisen, wird eine feine Kalkschlemme aufgebracht, was das Zeichnen erleichtert.

Zum Abschluss noch eine kleine, persönliche Anmerkung. Seit dem Jahre 2014 begleite ich dieses Projekt mit steigendem Interesse und ich musste feststellen, so eine Saisoneröffnung vermittelt mir inzwischen ein Gefühl in der Form von nach Hause kommen. Ich freue mich auf viele spannende Momente und die Berichte dazu.