Zutaten

Schnelle Küche (1)


Zutaten (eine Portion): eine Tomate, halbe Zucchini, eine Schalotte, Salz, Pfeffer, eine Brise Thymian, Saft einer 1/4 Zitrone, Sahne – eine Handvoll breite Nudeln

Wenn ich hier Rezepte zum Besten gebe, sind sie in der Regel aus einem alten Kochbuch, welches meine Oma schon besaß. Nun in diesen Fall handelt es sich um eine Eigenkreation, die es sicher in einer etwas abgewandelten Form in einem Kochbuch geben wird. Das ich dies hier publiziere, hat zwei Gründe: eine gute Freundin versorgt mich immer wieder mit großen Zucchini. die nicht schon wieder in eine Suppe zum Einfrieren verwandeln wollte. Außerdem hasst sie kochen, also muss es schnell gehen.

Zunächst dünstet man die gewürfelte Schalotte und die Zucchinistücke in Olivenöl an.

Schalotten und Zucchini

Schalotten und Zucchini

Danach fügt man die Tomatenstücke bei und lässt das Ganze etwas einkochen.

Schalotten, Zucchini und Tomate

Schalotten, Zucchini und Tomate

Mit wenig Wasser ablöschen und je nach Geschmack mit Thymian, Salz und Pfeffer (zusätzlich etwas Brühe) würzen. Noch einmal reduzieren, Zitronensaft zugeben und einen Schuss Sahne. Die inzwischen fertigen Nudeln kurz in der Pfanne schwenken und anrichten.

Tellergericht (1)

Tellergericht (1)

Guten Appetit!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Schnelle Küche (1)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s