Route 2

Schloss Linderhof


Nachdem Feli und Joachim den Vormittag zu einem großen Teil in Kirchen verbracht hatten (Bericht), besuchten sie am Nachmittag mit Schloss Linderhof eine der drei Schlossanlagen, die der Märchenkönig Ludwig II errichten ließ. Nach einer interessanten, fundierten Führung durch das Schloss, kann der Besucher die weitläufige Anlage erkunden. Innerhalb des Schlosses ist photographieren strengstens untersagt. Der Eintrittspreis inklusive Führung (Dauer ca. 25 Minuten) beträgt € 8,50. Bei der Führung konnte Joachim erneut feststellen, dass die weibliche Aufmerksamkeit hinsichtlich dem Besonderen überaus ausgeprägt ist. Ihm wäre der Herr in Damenkleidung und Plateau Sandalen niemals aufgefallen.

Linderhof - Schlosspark

Linderhof – Schlosspark

Zu den folgenden Bildern ist ein Kommentar überflüssig, sie sprechen für sich selbst.

Linderhof - Frontansicht (1)

Linderhof – Frontansicht (1)

Linderhof - Frontansicht (2)

Linderhof – Frontansicht (2)

Linderhof - Frontansicht (3

Linderhof – Frontansicht (3

Schloss Linderhof - Brunnen (1)

Schloss Linderhof – Brunnen (1)

Schloss Linderhof - Brunnen (2)

Schloss Linderhof – Brunnen (2)

Schloss Linderhof - Gärten (1)

Schloss Linderhof – Gärten (1)

Schloss Linderhof - Gärten (2)

Schloss Linderhof – Gärten (2)

Schloss Linderhof - Gärten (3)

Schloss Linderhof – Gärten (3)

Während sich Feli und Joachim auf das Schloss konzentrierten, bietet die Parkanlage noch einige „Fluchtburgen“, wie die künstliche Grotte (Renovierung bis 2021), den Maurischen Kiosk, Hundinghütte. etc.. Für eine genaue Betrachtung der gesamten Anlage ist sicher ein ganzer Tag notwendig.

Für den Rückweg wählten die Beiden eine Strecke vorbei am Plansee und über einen kleinen Pass nach Reutte in Tirol. Die Fahrt führt über einige Kilometer am Ufer entlang. An diesem Tag hatte der See, wahrscheinlich durch den Lichteinfall, eine wunderbare Farbe, die ins türkis ging.

Plansee (1)

Plansee (1)

Plansee (2)

Plansee (2)

Plansee (3)

Plansee (3)

Nach diesen tollen Eindrücken machten sie sich auf den Rückweg. In Wohmbrechts im Gasthaus zur Tanne beschlossen sie den Tag mit einem ausgezeichneten, gutbürgerlichen Abendessen. Sie kamen beide zur Ansicht, dass sie die Gegend um Füssen irgendwann bei einem mehrtägigen Aufenthalt erkundigen möchten.

Informationen:

Schloss Linderhof

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s