Hochrhein

Hochrhein


Am Pfingstsonntag bei wider Erwarten gutem Wetter machten Feli und Joachim eine zweistündige Hochrheinrundfahrt mit dem Löwen von Laufenburg. Start und Ziel war der gleichnamige Ort zu beiden Seiten des Rheins.

Kraftwerk Laufenburg

Kraftwerk Laufenburg

Zunächst führte die Fahrt flussabwärts bis kurz vor das Kraftwerk Laufenburg.

Laufenburg (D)

Laufenburg (D)

Danach ging es wieder flussaufwärts und man hatte eine tolle Aussicht auf die beiden Orte. Dass es zwei Orte Laufenburg gibt, ist Napoleon zu verdanken. Entgegen seiner Bestimmung, den Schweizer Ortsteil als Groß-Laufenburg zu bezeichnen, ist der Deutsche Teilort heute der bevölkerungsreiche.

Laufenburg (CH)

Laufenburg (CH)

Laufenburg (CH) 2

Laufenburg (CH) 2

Was beide Orte verbindet, ist die gut erhaltene Bausubstanz in Flussnähe.

Steilufer

Steilufer

Hier kann man den Rhein noch in seiner ursprünglichen Form erleben.

Die Fahrt führt dann eine gute Stunde flussaufwärts bis auf Höhe Hauenstein. Der Ort ist bekannt durch die Hauensteiner Einung, einer frühen Form der demokratischen Selbstverwaltung im Reich der Habsburger. Während der gesamten Fahrt (pro. Erw. € 12.–) erhält man immer wieder über Lautsprecher vom Kapitän eine Vielzahl von Informationen zum Rhein und zu den Orten am Ufer. Kaffee und Kuchen sowie kalte Getränke sind an Bord erhältlich. Feli und Joachim haben die Fahrt einfach genossen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s