Zaunlatten

Campus Galli 2017 – Zaunbau


In dieser Saison wird, wie bereits berichtet, der Gemüsegarten an seiner vorgesehenen Stelle im Klosterplan realisiert. In den letzten Tagen haben Jürgen, der Schindelmacher, und freiwillige Helfer einige der benötigten Zaunlatten gefertigt. Es handelt sich um halbierte Eichenstämme, die oben angespitzt wurden.

Gemüsegarten

Gemüsegarten

Beim Garten wurden inzwischen über die Hälfte der Pfosten gesetzt und mit einem Riegel verbunden, die von Nicolai, dem Schreiner hergestellt wurden.

Staketenzaun

Staketenzaun

Einen ersten Eindruck vom Aussehen des Staketenzauns bekommt man an der vorderen linken Ecke des Gemüsegartens. Hier haben Maga, der Korbmacher und Jürgen die ersten Latten befestigt.

Eichenstaketen

Eichenstaketen

Während die einzeln Latten oben mit Weiden an den Riegel gebunden werden, finden sie unten im Boden ihren Halt.

Außenseite

Außenseite

Auch an diesem Beispiel lassen sich die Abhängigkeiten der einzelnen Gewerke gut erkennen. Nur durch die Bündelung der Kräfte lassen sich Fortschritte erzielen und die Vollendung realisieren.

Advertisements

5 Gedanken zu „Campus Galli 2017 – Zaunbau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s