Naturschutzgebiet Bodman

Winter am See – kleine Ausflüge (9)


Das Naturschutzgebiet am östlichen Ende des Überlinger Sees liegt zwischen der Sportanlage des TSV Bodman und dem Campingplatz Schachenhorn. Bei der Sportanlage findet man um diese Jahreszeit immer einen freien Parkplatz. An Sportgaststätte vorbei in Richtung Yachthafen führt am Ende der Strasse ein kleiner Pfad in eine fast unberührte Landschaft.

Naturschutzgebiet Bodman - Pfad

Naturschutzgebiet Bodman – Pfad

Der Pfad führt dann ein paar hundert Meter durch das Unterholz, vorbei an Eisflächen, bevor man dann auf einen breiten Wanderweg gelangt.

Naturschutzgebiet Bodman - gefrorener Tümpel

Naturschutzgebiet Bodman – gefrorener Tümpel

Durch das Gebiet fließt die Aach, die hier auch in den Bodensee mündet.

Naturschutzgebiet Bodman Aachmündung

Naturschutzgebiet Bodman Aachmündung

An manchen Stellen kann man bis zum Ufer gehen. Nach meiner Erinnerung durfte man hier zu meiner Jugendzeit noch baden.

Naturschutzgebiet Bodman - Ufer

Naturschutzgebiet Bodman – Ufer

Innerhalb des Naturschutzgebietes besteht die Möglichkeit, auf ausgeschilderten Wegen an der Aach entlang spazieren, und so eine andere Landschaftsform entdecken.

Naturschutzgebiet Bodman- Aach

Naturschutzgebiet Bodman- Aach

Dort kommt es dann manchmal zu überraschenden Begegnungen.

Naturschutzgebiet Bodman - Wildgänse

Naturschutzgebiet Bodman – Wildgänse

Naturschutzgebiet Bodman - Reh

Naturschutzgebiet Bodman – Reh

Das Reh hat den Kameraauslöser gehört und sich schnell wieder ins Dickicht verkrochen.

Bevor es wieder taut, konnte man am renaturierten Ufer in Bodman bei strahlend blauem Himmel von Wellen geformte „Eiskugeln“ betrachten.

Bodman - Eiskugeln

Bodman – Eiskugeln

Advertisements

2 Gedanken zu „Winter am See – kleine Ausflüge (9)

  1. Mallybeau Mauswohn

    Lieber Herr Dorn!
    Herrliche Einblicke, die Sie hier vom See zeigen. Es überrascht mich, dass nicht mehr Spaziergänger unterwegs sind. Mal abgesehen von den tierischen Gesellen. Wie wunderbar, wenn man solch eine Ruhe genießen kann.
    Herzliche Grüße ins Naturschutzgebiet 🙂
    Mallybeau

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s