Gaienhofen

Winter am See – Kleine Ausflüge (4)


Die Halbinsel Höri ist nach meiner Meinung einer der schönsten Teile am Bodensee. Eine Vielzahl von Künstlern war einer ähnlichen Ansicht, die bekanntesten waren wohl Hermann Hesse oder Otto Dix, sie lebten und schufen in diesem Landstrich.
Man erzählt sich die Legende, dass Gott, als er die Welt erschaffen hatte, zuletzt noch ein besonderes Stück Land schuf. Als er sah wie schön ihm das gelungen war, meinte er: “Jetzt hör´i uff.“ Und so kam die Höri zu ihrem Namen.

Jeder der Orte ist eine Beschreibung wert, da ich als Internatsschüler einige Jahre in Gaienhofen verbracht, beginne ich auch dort.

Schloss Gaienhofen

Schloss Gaienhofen

Das Internat hatte mehrere Wohnhäuser nach Altersstufen, so war es auch mir vergönnt zwei Jahre in einem Schloss zu wohnen. Hier gäbe es eine Vielzahl von Anekdoten zu berichten, vor allem über die mittwochs und samstags stattfindende Disko im Schlosskeller. Da es sich um ein gemischtes Internat handelte, wurde hier natürlich das Interesse für das andere Geschlecht geweckt. Über die erzielten Erfolge wollen wir den Mantel des Schweigens bereiten.
Das Schloss kann nicht besichtigt werden. Das Internat besteht nicht mehr, die Schule immer noch. Im Winter findet man bei der Schiffslände (neben der ev. Kirche den Berg hinunterfahren) immer einen Parkplatz und kann sich auf den im Titelbild gezeichneten Weg machen.

Fischer beim Netz ausbringen

Fischer beim Netz ausbringen

Am Untersee ist das Südufer immer Schweizer Staatsgebiet, hier ist es im Hintergrund der Ort Berlingen.

Naturschutzgebiet Gaienhofen

Naturschutzgebiet Gaienhofen

Der gezeichnete Weg führt durch ein Naturschutzgebiet, vorbei am Badeplatz des Ortes, und ist einer der wenigen Wege bis kurz vor Horn, auf welchen man völlig ungestört direkt am Ufer entlang spazieren kann.

Ein weiterer Grund Gaienhofen zu besuchen ist natürlich das interessante, informative
Hesse-Museum (weitere Informationen).

Zu Gaienhofen gehören die Orte Horn und Hemmenhofen, die beide einen eigenen Artikel verdient haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s