Wallhausen-Dingelsdorf

Winter am See – Kleine Ausflüge (1)


Der Winter bietet am Bodensee die Möglichkeit Wege zu beschreiten, die einem im Sommer verwehrt sind. Wo üblicherweise Menschenmassen Wasserfreuden genießen, herrscht nun Ruhe.

Blick zum Seeende

Blick zum Seeende

Auf dem Parkplatz am Strandbad in Wallhausen findet man problemlos einen freien Platz. Nach einigen Schritten über die Liegewiese vorbei am Fußballtor aus Blech ist man an der Wasserlinie und kann Zauber der Landschaft wirken lassen.

Wasserlinie

Wasserlinie

Niedrigwasser und leicht gefrorener Boden machen einen kleinen Spaziergang unterhalb des Schilfgürtels möglich. Die beiden auf der Karte vermerkten Gräben lassen sich dabei problemlos überqueren.

Klausenhorn

Klausenhorn

unter Bäumen

unter Bäumen

Blick Richtung Birnau

Blick Richtung Birnau

Auf dem Rückweg bin ich der gepunkteten Linie gefolgt, und bin wahrhaftig drei Menschen und zwei ebenso freundlichen Hunden begegnet.

Advertisements

2 Gedanken zu „Winter am See – Kleine Ausflüge (1)

  1. Mallybeau Mauswohn

    Lieber Herr Dorn!
    Sehr schöne Aufnahmen. Da kann man wahrlich den Jahresausklang bei einem angenehmen Spaziergang genießen. Bei so wenig Fußgängern begleitet Sie vielleicht das nächste Mal Ihr Kater von Blauenstein 🙂
    Herzliche Grüße an den schönen See
    Mallybeau

    Antwort
    1. Joachim Dorn Autor

      Liebe Frau Mauswohn, den Kater gibt es wirklich, ob er noch in Blaustein lebt weiß nicht, ansonsten bin ich seine Feder und er sozusagen in meinem Geiste. Viele Grüsse vom sonnenverwöhnten See

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s