Fougasse

Kulinarisches aus der Provence – Fougasse


Heute habe ich, auch auf Wunsch meiner kleinen Schwester, einen kulinarischen Ausflug an die französische Mittelmeerküste unternommen.

Zutaten: 350g Mehl, 50g Hartweizenmehl, 1 Tütchen Trockenbackhefe, 1 1/2 TL Zucker, 2 TL Salz, 250ml Wasser (43°C), Olivenöl zum Einfetten und Bestreichen, 100g schwarze Oliven, sehr fein gehackt, 4 1/2 TL Kräuter der Provence

Das Brot gibt es in unterschiedlichen Formen in Frankreich. Typisch für die Provence sind die Oliven, Kräuter und die ährenförmigen Schlitze.

Zutaten Fougasse

Zutaten Fougasse

Mehl, Hefe, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen, in der Mitte eine Vertiefung schaffen, dort nach und nach das Wasser einfüllen und die Masse vom Rand her einarbeiten, bis ein weicher klebriger Teig entstanden ist. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche kneten, zu einer Kugel formen, in einer mit Öl eingefetteten Schüssel wenden, mit Frischhaltefolie abdecken und eine Stunde in einem warmen Raum gehen lassen. Das Teigvolumen sollte sich verdoppeln.

Teigkugel

Teigkugel

Den Backofen auf 230° C vorheizen, zwei Backbleche mit Hartweizenmehl bestäuben. Dem Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte Oliven und Kräuter zügig untermischen, und den Teig halbieren.

Teig

Teig

Mit einer eingefetteten Teigrolle den Teig ausrollen, mit einem scharfen Messer die Schlitze anbringen (dürfen nicht durch den ganzen Teig gehen), den Teig unter Aussparung der Schnitte dünn mit Olivenöl bestreichen (abweichend vom Rezept habe ich noch grobe Salzkörner darübergestreut). Die Laibe 25 – 30 Minuten bei 200° C goldbraun backen.

Lauwarm oder kalt servieren. Nach Wunsch Olivenöl, Butter oder auch eine Tapenade dazu reichen.

Rezeptquelle: Das Backbuch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s