Feldhütte

Campus Galli 2016 – Die Feldhütte


Noch steht das Gerüst um die Feldhütte, aber die verbleibende Zeit für das Decken des Daches neigt sich dem Ende zu. Bevor man überhaupt an das Decken denken kann, sind einige Arbeitsschritte im Vorfeld notwendig. Zunächst wird das verwendete Korn mit der Sichel geerntet und in Garben gebunden zum Trocken aufgestellt.

Halme

Halme

Tage später werden die Halme sortiert …..

Ähren

Ähren

… die Ähren abgetrennt, vom Krummstroh und anderen Pflanzenresten befreit, um dann erneut in etwa gleicher Länge und gleicher Menge gebündelt zu werden. Diese Bündel werden dann in mehreren Lagen mit der Dachkonstruktion verbunden.

Innere

Innere

Von Innen betrachtet, kann sich das Ergebnis sehen lassen.

Roter Meier

Roter Meier

Ein besonderes Blattgemüse, allein der Name ist wunderbar, haart seiner Ernte. Dieses Gemüse fand man bis vor 100 Jahren noch in vielen Gärten, es wurde aber vom Spinat abgelöst. Um so schöner, dass es nun einen neuen Bestimmungsort gefunden hat.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Campus Galli 2016 – Die Feldhütte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s