Buttergebäck

Aus Omas Küche: feines Buttergebäck


Passend zum 1. Advent, der „Klassiker“ in Sachen Weihnachtsgebäck in unserer Familie.

Zutaten: 375 g Butter, 190 g Zucker, 5 Eigelb, 1/2 kg gesiebtes Mehl. – Zum Bestreichen: Eigelb.

Unter die schaumige Butter gibt man Zucker und Eigelb und nach 1/4 Std. tüchtigem Rühren das gesiebte Mehl. Der Teig wird auf dem Wellbrett zusammengearbeitet und zum Steifwerden in die Kälte gelegt. Man wellt ihn 1/2 cm dick aus, sticht mit den Ausstechförmchen Figuren aus, bestreicht sie mit Eigelb und bäckt sie bei mittlerer Hitze 25 bis 30 Minuten gelb. Die Teigmenge ergibt etwa 60 – 70 Stück.

Hinweise:
Mittelheißer Ofen entspricht 170° C.
Schaumige Butter

Quelle:
Koch- und Haushaltungsbuch – E. Wundt, A. Rothmund, M. Künzler – bearbeitet A. v. Fleischbein – 25. Auflage – 1960 – Gemeinschaftsverlag Dobler/Braun, Karlsruhe – Seite 500, Nummer 1459

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s