Walnusslikör

Mein Walnusslikör


Zutaten: 250 g Walnüsse, 1 Glas Honig, 2 Vanillestangen, 1 Flasche Doppelkorn (38%) oder Wodka (40%) und 2-3 Tonkabohnen

Die ausgenommenen Walnüsse zerkleinern und mit den restlichen Zutaten in ein verschließbares Glasbehältnis füllen. Ans Fenster stellen und ab und zu umrühren. Nach 6 Wochen durch ein Geschirrtuch filtern und in Flaschen füllen. Diese dann acht Wochen im Dunklen lagern, damit sich die Öl und andere Stoffe am Boden absetzen. Das Titelbild ist nach vier Wochen gemacht, man erkennt, dass sich die Stoffe am Flaschenboden absetzen. Nach den acht Wochen erneut durch ein Geschirrtuch filtern.

Der Likör passt sehr gut zu Vanilleeis mit ein einigen Walnusssplittern.

Nachdem ich das Produkt zum ersten Mal probiert habe, stelle ich fest, ist schon ganz schön süß, vielleicht tut es auch etwas weniger Honig. Aber da rate ich einfach zum experimentieren, vielleicht auch statt Honig brauner Kandiszucker verwenden.

Informationen zur Tonkabohne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s