Lehmofen

Campus Galli – neuer Lehmofen


Ein kleines aber feines Projekt wurde gegen Ende der diesjährigen Saison abgeschlossen. Ein neuer Lehmofen auf einem Bruchsteinfundament und einem Schindeldach wurde in Betrieb genommen. In diesem Ofen machen sich die Schüler unter Anleitung von Hans, dem Zuständigen für Schulprojekte, ihr Mittagessen, in der Regel Campusfladen (im badischen als Dünnele, im schwäbischen als Dennete bezeichnet). Der Standort wurde verlegt, weil am bisherigen Ort, neben dem Hühnerstall, in der nächsten Saison mit Vorbereitungen zum Bau der großen Scheune begonnen wird.

Lehmofen

Lehmofen

In dieser Saison waren über 1.000 Schülern bei Projekten auf dem Campus Galli. Sie haben zum Beispiel teilweise die Ausfachungen der Weberinnenhütte mit dem Weidengeflecht und einer Lehm- , Sand-, Strohmischung fertig gestellt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s