Zitronenlikör

Zitronenlikör – sauere Version


Zutaten: 6 Biozitronen, 1 l Doppelkorn, 1/4 l Wasser, 100 gr Zucker

Die Zitronen gut abwaschen und mit einem Kartoffelschäler die Schale ganz dünn entfernen. Je weniger von der weißen Haut an der Schale haftet, umso weniger Bitterstoffe werden abgegeben. Den Liter Doppelkorn mit den Schalen in ein dichtes Glasgefäß geben, und zehn Tage bei gelegentlichem Rühren in die Sonne stellen.
Die Zitronen auspressen und den Saft am besten einfrieren.
Nach den zehn Tagen das Wasser mit dem Zucker erhitzen, damit er sich auflöst, danach erkalten lassen.
Abschließend den aufgetauten Zitronensaft, das Zuckerwasser und den Doppelkorn miteinander vermischen und durch ein Baumwolltuch sieben.
In dieser Form ist der Likör überaus fruchtig und hat noch ca. 25 Volumenprozente. Wer es süßer mag, muss den Zuckeranteil erhöhen.
Am besten schmeckt das Getränk kalt.

Manche nehmen auch Weingeist (ca. 95%) aus der Apotheke, ist mir bei einem Liter mit
€ 40 schlicht und einfach zu teuer.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s