Aus Omas Küche: falscher Aal (Schweinefleischrollen)


Zutaten: 6 Schweineschnitzel, Salz, Pfeffer, 12 Salbeiblätter, Saft 1 Zitrone, 2 Eßl. Mehl, 30 – 50 g Fett, 1 Zwiebel, 1 Gelbrübe, 1/2 Eßl. Stärkemehl (unter Mondamin bekannt), 1/4 l Knochenbrühe, 3 Eßl. Wein

Die Schnitzel klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen, rollen, mit je zwei Salbeiblätter umbinden und in Mehl wenden. In heißem Fett rasch braun anbraten, Zwiebel und Gelbrübe zugeben, wenn diese braun ist, mit heißer Brühe ablöschen und zugedeckt auf dem Herd oder im Backofen unter öfterem Begießen 3/4 Std. braten. Die Soße entfetten, angerührtes Stärkemehl oder Sauermilch zugeben, 1/4 Std. dämpfen lassen und die Soße durchseihen, mit Wein würzen. Beim Anrichten die Salbeiblätter entfernen und je nach Jahreszeit mit Rot-, Bayrischkraut oder Bohnen servieren.

Ouelle: Koch- und Haushaltungsbuch, E.Wundt, A.Rothmund, M.Künzler, neu bearbeitet A.v.Fleischbein, 25. Auflage, 1960, Gemeinschaftsverlag Dobler/G.Braun, Karlsruhe, Seite 202, Nr.: 479

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s