Aus Omas Küche: Ofenschlupfer oder Scheiterhaufen


Zutaten: 6 trockene Brötchen, 750 gr Äpfel, 100 gr Zucker, die leicht abgeriebene Schale einer halben Zitrone oder Apfelsine, 50 gr Korinthen, 2-3 Eier, je nach Trockenheit der Brötchen, 3/4-1 l Milch. – 40 gr Butter

Die geschälten, in feine Blättchen geteilten Äpfel werden mit den in Scheibchen geschnittenen Brötchen lagenweise in eine Auflaufform geschichtet. Dazwischen streut man Zucker, das Gewürz sowie die Korinthen und gibt zuletzt die Milch verquirlten Eier darüber. Nach dem Durchziehen – ca 1/2 Stunde – legt man die Butterstückchen auf den Auflauf und lässt ihn im Backofen bei mittlerer Hitze eine 3/4 Stunde aufziehen.

Quelle:Koch- und Haushaltungsbuch, E. Wundt, A. Rothmund, M. Künzler, überarbeitet durch A. v. Fleischbein, 25. Auflage, 1960, Gemeinschaftsverlag Dobler/Braun, Karlsruhe, Seite 353 und Seite 370

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s