Aus Omas Küche – Dampfnudeln – salzig


Zutaten: 1/2 kg Mehl, Prise Salz, 60-80 gr Butter, 1/4 l Milch, 1 Ei und 25 gr Hefe. – Zum Aufziehen in einer Pfanne mit einem Durchmesser von 28 cm: 2 mal je 1/8 l Wasser, 1 Kaffeelöffel Salz und 1 Eßl. Fett

Man bereitet mit den Zutaten einen glatten Hefeteig zu, wobei man die Milch immer lauwarm dazu gibt. Auch die anderen Zutaten sollte man auf ca. 28° C erwärmen. Grund dafür ist, da die Hefe ein einzellige Lebewesen ist und sich am besten in Wärme und Zucker durch Sprossung vermehrt. Einfach ausgedrückt der Teig geht besser.
Ist der Teig gegangen, formt man runde Küchlein oder man nimmt den Teig auf ein erwärmtes Wellbrett, wellt ihn etwa 2 cm dick aus und sticht mit einem runden Ausstecher (alternativ geht auch ein Glas)Küchlein aus. Diese setz man auf ein mit Mehl bestäubtes Brett und lässt sie gut gehen.
In einer eisernen Pfanne lässt man das Fett zergehen, gibt das Wasser und das Salz hinzu und lässt alles aufkochen. Man setzt dann die Küchlein nebeneinander hinein, schließt die Pfanne mit einem gut schließenden Deckel und lässt die Dampfnudeln bei schwacher Hitze 15 – 20 Minuten langsam aufziehen. Sobald in der Pfanne ein krachendes Geräusch zu hören ist, wird der Deckel vorsichtig abgenommen (Kein Wasser auf Dampfnudeln tropfen), die Dampfnudeln werden mit einem Schäufelchen herausgeholt und serviert.

Wenn man beim Aufziehen statt Salz Zucker nimmt, sind die Dampfnudeln süß.

Quelle:Koch- und Haushaltungsbuch, E. Wundt, A. Rothmund, M. Künzler, überarbeitet durch A. v. Fleischbein, 25. Auflage, 1960, Gemeinschaftsverlag Dobler/Braun, Karlsruhe, Seite 353 und Seite 401

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s