Campus Galli – ein Kreuz auf Wanderschaft


ein Kreuz auf dem Weg

ein Kreuz auf dem Weg

Am späten Vormittag war es soweit, das Kreuz der Holzkirche verließ seinen provisorischen Standort. Wie man sieht waren viele Hände notwendig, um es in die gemauerte Vertiefung gleiten zu lassen. Dort steht es nun, von zwei Schwalben gehalten, während die Steinmetze den Altar darum mauern. So wurde eine weitere Etappe am Bau erreicht, und jeder der dabei war, wird in vielen Jahren so sagen können, ich habe es damals gesehen. Denn dieses „Dabeisein“ macht das Besondere aus, dieses Sehen, wie eine Idee wächst, ist der Charme dieses Projektes. Dies wird ihm immer neue Besucher bringen und „Dagewesene“ zu Wiederholungstätern machen.

ein Kreuz am Platz

ein Kreuz am Platz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s